Prof. Dr.
Sabina Brändli (SBN)

LAB-J050
Lagerstrasse 2
8090 Zürich


Telefon direkt: +41 43 305 60 98
sabina.braendli@phzh.ch

Dozentin

A-S1-GRK (Geografie, Geschichte, Religion und Kultur)
Fachbereichleiterin PHZH (FB Geschichte / Politische Bildung)

Tätigkeiten an der PH Zürich

Fachbereichsleitung Geschichte / Politische Bildung

Lehre

GS S320
Zeitfragen global
GS S450
Geschichtsseminar
GS S310 Geschichtskultur
GS S320 Zeitfragen global
GS 450/60 Geschichtsseminar
GS 380 Geschichtsprojekte
GS S300 Politische Bildung
BEF Fachdidaktische Reflexion Geschichte
BEF Brennpunkte des 20. Jahrhunderts
FE An Weltbilder von Kindern/Jugendlichen anknüpfen
FE Einsatz von Film im Geschichts-/Geographieunterricht

Forschung und Entwicklung

Forschungsprojekt "Concepts of Citizenship among Secondary School Students in Kosovo"
Historisch-politisches Lernen im Wandel: Deutschschweizer Lehrmittel seit 1830
Einsatz von Film im Geschichtsunterricht

Profil

Aus- und Weiterbildung

2000 Diplom Höheres Lehramt (Geschichte / Kunstgeschichte)
1996 Promotion
1983 1991 Studium allgemeine Geschichte, Kunstgeschichte, Filmwissenschaft

Berufstätigkeit

2014 heute Verantwortlich für Holocaust Education und Preisverleihung Dr-Kurt Bigler-Preis http://www.biglerpreis.ch
2010 heute Fachbereichsleitung Geschichte / Politische Bildung
2003 heute Dozentin PHZH
1991 heute Lehrbeauftragte am Seminar für Filmwissenschaft der UNIZH
2008 2010 Co-Leitung der Forschungsgruppe "Schule im gesellschaftlichen Kontext"
2000 2004 Dozentin an HPL Zofingen / FHA Pädagogik Institut Primarstufe
1998 2003 Dozentin am Seminar Brugg / FHA Pädagogik Institut Kindergarten
1999 2002 Lehrbeauftragte Kantonsschule Enge
1992 1997 Filmjournalistische Tätigkeit für Tages Anzeiger + Filmzeitschriften (Filmbulletin, Zoom)
1992 1997 Wissenschaftl. Assistentin + Lehrbeauftragte am Historischen Seminar der UNIZH
1989 1990 Lehrbeauftragte Kantonsschule Rämibühl

Spezialkenntnisse / inhaltliche Arbeitsschwerpunkte

Bild/Film als historische Quelle
Bildmedien im Geschichtsunterricht
Filmgeschichte
Holocaust / Nationalsozialismus / Völkermord
Menschenrechtserziehung
Lernvoraussetzungen im Geschichtsunterricht. Präkonzepte von Kinder und Judgendlichen.
Zeitfragen/Aktualität im Geschichtsunterricht (Nahost-Konflikt / Fundamentalismus / Islam / Islamismus / Rechtsextremismus / Terrorismus / Migration)
Sozialgeschichte /Genderstudies

Publikationen – Referate – künstlerische Leistungen

Publikationen

2015 Brändli, Sabina / Baumann, Stefan (2015). Fachdidaktische Forschung als Beitrag zur Professionalisierung. In: Swissuniversities (Hg.) Professionalisierung in den Fachdidaktiken, Dokumentation der Tagung Fachdidaktiken vom 22. Januar 2015, S. 69-70.http://www.swissuniversities.ch/fileadmin/swissuniversities/Dokumente/DE/SWU/Forschung/Fachdidaktik/TagungFD2015_Dokumentation.pdf  
2014 Brändli, Sabina & Pruschy, Eva (2014). "Stille Helden" und Shoah Education. Ein Unterrichtsvorschlag für Besa - ein Ehrenkodex: Wie Albaner im Zweiten Weltkrieg Juden retteten. PH Zürich. http://www.besa-expo.ch/wp-content/uploads/2014/01/Unterrichtsleitfaden-PHZH.pdf   
2014 Brändli, Sabina (2014). Geschichtsunterricht im Wandel. Bericht aus der Forschung. In: Akzente 3/2014, S. 29  
2014 Brändli, Sabina. "Ich fühlte mich der Geschichte noch nie näher." Studienwochen in der Geschichtsausbildung. In: Akzente 1/2014, 27.   
2013 Brändli, Sabina. Geschichtskultur als Herausforderung für die Fachdidaktik. Online-Publikation des Beitrages der Cohep-Tagung zum Stand der Fachdidaktiken, 24.1.2013, S. 55-58. http://www.cohep.ch/fileadmin/user_upload/default/Dateien/08_Tagung_Fachdidaktik/130412_Onlinedokumentation.pdf  
2012 Brändli, Sabina. «Dangerous Minds»: eine Hommage an engagierte Lehrpersonen (Serie Schulfilme). In: ph-akzente 2/12   
2011 Brändli, Sabina & Bürgler, Beatrice & Felendorff, Kai (2011). "Demokratie heisst für mich..." Politische Einstellungen von Jugendlichen im Kosovo. In: ph akzente 11/01, S. 36f.   
2011 Bürgler, Beatrice & Felkendorff, Kai & Brändli, Sabina (2011). Welche Vorstellungen von "Citizenship" haben Jugendliche im Kosovo? Forschung als Form der Entwicklungszusammenarbeit im Bildungsbereich. In: Vierteljahresschrift für Wissenschaftliche Pädagogik 3/2011. Paderborn:Schöningh, S. 472-489.   
2010 Brändli, Sabina & Bürgler, Beatrice & Felendorff, Kai (2010). Concepts of Citizenship among Primary School Students in Kosovo. Final Report to KFH-DC. Zurich: Department of Research and Development PHZH.   
2009 Brändli, Sabina (2009). Rezension zum Auftrakt der Studienbücherreihe der Pädagogischen Hochschulen "Die Schweiz im kurzen 20. Jahrhundert. In: ph-akzente 1/2009, S. 36   
2009 Brändli, Sabina / Hediger, Stephan (2009). Wie begründen Jugendliche Einstellungen zu Gleichstellung und Diskriminierung? Eine Untersuchung zu den Lernvoraussetzungen im Geschichtsunterricht. In: Ziegler, Béatrice, Hodel, Jan (Hrsg.). Forschungswerkstatt Geschichtsdidaktik 07. Beiträge zur Tagung «geschichtsdidaktik empirisch 07, Bern: h.e.p., S. 65-73.  
2009 Sabina Brändli / Miryam Eser / Karl Kistler (Hg. 2009). Merken, was läuft. Rassismus im Visier. Handbuch und Materialien für den Unterricht, Verlag Pestalozzianum, Zürich.    
2009 Sabina Brändli, (2009). Chancen und Grenzen der Erziehung zur Toleranz im 21. Jahrhundert, in: Sabina Brändli / Miryam Eser / Karl Kistler (Hg.). Merken, was läuft. Rassismus im Visier. Handbuch und Materialien für den Unterricht, Verlag Pestalozzianum, Zürich, S. 8-16  
2009 Sabina Brändli, (2009). Die öffentliche Frau. Das Bild der Lehrerin im Wandel, in: ph-akzente 09/04, S. 17-18.    
2009 Sabina Brändli, (2009). Materialien, Unterrichtshinweise zu den Kapiteln 3.3, 3.4, 5.1, 5.2, 6.2, in: Sabina Brändli / Miryam Eser / Karl Kistler (Hg.). Merken, was läuft. Rassismus im Visier. Handbuch und Materialien für den Unterricht, Verlag Pestalozzianum, Zürich, Begleit-DVD.  
2009 Sabina Brändli, (2009). Muslime unter Generalverdacht, in: Sabina Brändli / Miryam Eser / Karl Kistler (Hg.). Merken, was läuft. Rassismus im Visier. Handbuch und Materialien für den Unterricht, Verlag Pestalozzianum, Zürich, S. 147-164.   
2009 Sabina Brändli, (2009). Politik gegen Ausländer, in: Sabina Brändli / Miryam Eser / Karl Kistler (Hg.). Merken, was läuft. Rassismus im Visier. Handbuch und Materialien für den Unterricht, Verlag Pestalozzianum, Zürich, S. 129-145.   
2009 Sabina Brändli, (2009). Vom Tschingg zum Italo: Feindbilder im Wandel, in: Sabina Brändli / Miryam Eser / Karl Kistler (Hg.). Merken, was läuft. Rassismus im Visier. Handbuch und Materialien für den Unterricht, Verlag Pestalozzianum, Zürich, S. 85-95.   
2009 Sabina Brändli, (2009). Wir riefen Arbeitskräfte – es kamen Menschen, in: Sabina Brändli / Miryam Eser / Karl Kistler (Hg.). Merken, was läuft. Rassismus im Visier. Handbuch und Materialien für den Unterricht, Verlag Pestalozzianum, Zürich, S. 75-84.  
2008 Brändli, Sabina (2008). Das Kino der moralischen Unruhe in Polen. In: Blanchet, Robert / Christen, Thomas (Hg.). Einführung in die Filmgeschichte 03: New Hollywood bis Dogma 95. Marburg 2008, S. 250-271   
2008 Brändli, Sabina (2008). Der feministische Film seit den Siebzigerjahren. In: Blanchet, Robert / Christen, Thomas (Hg.). Einführung in die Filmgeschichte 03: New Hollywood bis Dogma 95. Marburg 2008, S. 314-338  
2008 Brändli, Sabina (2008). Die Wahl der Waffen: "Terminator for Governor". Arnold Schwarzenegger als Bodybilder, Filmstar und Politiker. In: Brändle, Christian (Hg.). Kopf an Kopf / Head to Head. Poster Collection 19. Zürich 2008, 136-141.    
2008 Brändli, Sabina (2008). Historischer Überblick: Von 1968 zum 11. September. In: Blanchet, Robert / Christen, Thomas (Hg.). Einführung in die Filmgeschichte 03: New Hollywood bis Dogma 95. Marburg 2008, S. 20-26.  
2007 Brändli, Sabina (2007). Erzählt es euren Kindern. Rezension der DVD "ÜberLebenErzählen". In: ph-akzente 3/2007, S. 44.   
2007 Brändli, Sabina (2007). Holocaust: Erzählt es euren Kindern! Aber wie? Tagebuch einer Reise nach Auschwitz. In: Fritz + Fränzi, 5 (Oktober), S. 32-34.  
2007 Brändli, Sabina (2007). Karl Marx & Harry Potter. Mit Studierenden Lernvoraussetzungen des Geschichtsunterrichts erforschen. In: ph-Akzente 1 /2007, S. 60-61.   
2006 Brändli, Sabina / Hediger, Stephan. Hinschauen und nachfragen erwünscht. Stufengerechte Umsetzung des Forschungsstandes zum Thema "Schweiz – Zweiter Weltkrieg". In: ph akzente 3/2006, S. 41-43.  
2005 Brändli, Sabina (2005). "Du sollst dir (k)ein Bildnis machen. Filmische Darstellung der Shoah im Wandel. In: ph-akzente, 4/2005, S. 19-21   
1999 Brändli, Sabina (1999). Gekündigte Heimat und drohende Abschiebung: Kinobilder für ein wohnliches Alter, Katalogbeitrag zur Ausstellung «Späte Freiheiten. Abhängigkeit und Selbständigkeit im Alter – von 1800 bis übermorgen» im Schweizerischen Landesmuseum Zürich und im Historischen Museum Bielefeld, München, S. 76-80.   
1998 Brändli, Sabina (1998). «Der herrlich biedere Mann». Vom Siegeszug des bürgerlichen Herrenanzuges im 19. Jahrhundert, Zürich: Chronos.   
1998 Brändli, Sabina (1998). Nationalisierung der Frauen? Nationale Stereotypen der Weiblichkeit in deutschen und schweizerischen Spielfilmen 1938-43. In: Altermatt, Urs / Bosshart-Pfluger, Catherine / Tanner, Albert (Hg.), Die Konstruktion einer Nation. Nation und Nationalisierung in der Schweiz, 18.-20. Jahrhundert, Zürich, S. 203-214.  
1997 Brändli, Sabina (1997). Von «schneidigen Offizieren» und «Militärcrinolinen»: Aspekte symbolischer Männlichkeit am Beispiel preussischer und schweizerischer Uniformen des 19. Jahrhunderts. In: Frevert, Ute (Hg.), Militär und Gesellschaft im 19. und 20. Jahrhundert, Stuttgart 1997, S. 201-228.   
1996 Brändli, Sabina (1996). «… die Männer sollten schöner geputzt sein als die Weiber.» Zur Konstruktion bürgerlicher Männlichkeit im 19. Jahrhundert. In: Kühne, Thomas (Hg.), Männergeschichte – Geschlechtergeschichte. Männlichkeit im Wandel der Moderne, Frankfurt / New York 1996, S. 101-118. Wiederabgedruckt in der japanischen Ausgabe des Sammelbandes, Tokyo 1997.  
1996 Brändli, Sabina (1996). «Sie rauchen wie ein Mann, Madame.» Zur Ikonographie der rauchenden Frau im 19. und 20. Jahrhundert. In: Christoph Maria Merki / Thomas Hengartner (Hg.), Tabakfragen, Zürich: Chronos, S. 83-110.   
1995 Brändli, Sabina (1995). "Männer müssen alle werden..." Zum Funktionswandel der moralischen Kritik im 19. Jahrhundert. In: Jaun, Rudolf / Studer, Brigitte (Hg.). Weiblich - männlich. Geschlechterverhältnisse in der Schweiz: Rechtssprechung, Diskurs, Praktiken, Zürich: Chronos Verlag, S. 129-144.   
1990 Brändli, Sabina / Ruggle, Walter (Hg.). (1990) Sowjetischer Film heute, Baden: Lars Müller.   

Referate, Ausstellungen, Konzerte

2015 Brändli, Sabina / Baumann, Stefan: Fachdidaktische Forschungs mit Studierenden als Beitrag zur Professionalisierung. Workshop an der Tagung von Swissuniversities: Professionalisierung in den Fachdidaktiken vom 22. Januar 2015. http://www.swissuniversities.ch/fileadmin/swissuniversities/Dokumente/DE/SWU/Forschung/Fachdidaktik/TagungFD2015_Dokumentation.pdf
2014 Brändli, Sabina / Hediger, Stephan / Mühlestein, Helene: „Kompetenzen avant la lettre?“ Von der Reproduktion von Sinn zur De- und Rekonstruktionskompetenz am Beispiel des Geschichtsunterrichts. 24.06.2014 Symposium "Lernzielorientierung in der Kompetenzorientierung? Bildungshistorische Rekonstruktionen zu Hybridisierungen" SGBF Kongress Luzern.
2014 Brändli, Sabina: "Between right and right" im Nahostkonflikt. Multiperspektivität als Herausforderung im Geschichtsunterricht. Arbeitstagung "Land Israel, Heiliges Land, Staat Israel - historisch-theologische Zugänge." Evangelisch-Jüdische Gesprächskommission 2.4.2014, Zürich.
2014 Brändli, Sabina: Holocaust Gedenkentag: Film und Gedenken? Referat an der Pädagogischen Hochschule Zürich am 27.1.2014
2014 Brändli, Sabina: Regarding the Pain of Others“: Zum Bildeinsatz im geschichtsdidaktischen Diskurs des 20. und 21. Jahrhunderts. Beitrag an der Tagung Zeigen und Bildung. Das Bild als Medium der Unterrichtung seit der frühen Neuzeit.Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des Deutschen Instituts für Internationale Paedagogische Forschung (DIPF), 31.10.2014, Berlin
2013 Brändli, Sabina: Geschichtsdidaktische Konzeptionen in Lehrmitteln erforschen. Bericht aus dem Sinergia-Projekt Historisch-politische Bildung im Wandel seit 1830. Kolloquium Departement Forschung und Ernwicklung der Pädagogischen Hochschule Zürich, 24.10.2013
2013 Brändli, Sabina: Geschichtskultur als Herausforderung für die Fachdidaktik. Workshop an der Cohep Tagung zum Stand der Fachdidaktiken, 24.01.2013
2011 Brändli, Sabina / Hediger, Stephan: Die Geschichte der politischen Bildung im föderalistischen Schweizer Bildungssystem seit 1848. Beitrag an der Tagung der PH Zürich Citizenship Education / Politische Bildung. Der Grundauftrag der Volksschule im Spannungsfeld von Standardisierung und Dezentralisierung auf der Au am 29.9.2011.
2009 Brändli, Sabina / Beatrice Bürgler: «Challenges and Risks of EDC-Implementation. Consequences for Research.» Symposium Demokratiebildung: Ukraine-Schweiz im Vergleich 30.09.2009
2009 Brändli, Sabina / Beatrice Bürgler: «Research on Citizenship Concepts. Perspectives and open questions.» Workshop in Prishtina (Kosovo) im Kosovo Education Center (KEC) 20.10.2009
2009 Brändli, Sabina: «Hiroshima mon Amour? Atrocities erinnern.» Referat am Vorbereitungstreffen Japanexkursion für Studierende am Geographischen Institut der Universität Zürich 13.5.2009
2008 Brändli, Sabina: «Last minute Rescue by Terminator? Der populäre Traum vom Macher, der die Schule aufräumt.» Tagung «Männer an die Wandtafel» Die Schule im Umbruch an der Pädagogischen Hochschule Zürich, 5.12.2008
2008 Brändli, Sabina: «Politische Bildung im Film: eine historische Spurensuche». Kolloquium Departement Forschung und Entwicklung der Pädagogischen Hochschule Zürich, 30.5.2008
2007 Brändli, Sabina: Menschenrechtsbildung im Geschichtsunterricht? Lernvoraussetzungen Jugendlicher. Referat an der Tagung "geschichtsdidaktik empirisch 07" in Basel, Universität Basel, 23.8.2007.
2007 Brändli, Sabina: «Menschenrechtsbildung im Geschichtsunterricht?» Workshop an der Weiterbildungstagung des Fachbereichs Mensch und Umwelt der Pädagogischen Hochschule Zürich, 22.8.2007.
2007 Brändli, Sabina: Der Holocaust als Herausforderung für Lehrpersonen. Referat zur Lehrmittelpräsentation von "ÜberLebenErzählen. Holocaust-Überlebende in der Schweiz", Pädagogische Hochschule Zürich, 10.5.2007.
2007 Brändli, Sabina: «Menschenrechtsbildung im Geschichtsunterricht?» Workshop am Forschungstag der Pädagogischen Hochschule Zürich, 13.4.2007.
2007 Brändli, Sabina: Schule im Wandel. Filmischer Bilderbogen. Referat am Symposium "Produktion des Unproduktiven" zum 60. Geburtstag von Prof. Jürgen Oelkers, Universität Zürich, 16.3.2007.
2002 Brändli, Sabina: «Bildmedien für Kinder im Vorschulalter?» Volkshochschulkurse im Rahmen der Reihe «Bildung im Dialog» (Zusammenarbeit FHA, Dep. Pädagogik / Aargauer Volkshochschule).
2001 Brändli, Sabina: «Spielfilme im Geschichtsunterricht als didaktische Herausforderung». Tagung Geschichte und Politik in der LehrerInnenbildung in Bern, auf Einladung von Prof. Albert Tanner.
1999 Brändli, Sabina: «Anne-Marie Blanc versus Zarah Leander? Chancen und Risiken des interkulturellen Vergleiches», Tagung zum 10jährigen Jubiläum des Seminars für Filmwissenschaft der Universität Zürich.
1999 Brändli, Sabina: «Rauch der Erotik - Qualm der Emanzipation. Bilder der rauchenden Frau im 19. und 20. Jahrhundert», Speicherstadtmuseum Hamburg, im Rahmen der Ausstellung «Genussmittelkultur», auf Einladung von Prof. Thomas Hengartner.
1998 Brändli, Sabina: «Propagandastrategien im NS-Film», Pädagogisches Institut der Universität Zürich, im Rahmen der Lehrveranstaltung «Pädagogik und Nationalsozialismus», auf Einladung von Dr. Max Müller.
1998 Brändli, Sabina: «Was bringt die Männergeschichte der Frauengeschichte? Chancen und Risiken der 'anderen' Perspektive», 9. Schweizerische Historikerinnentagung, Universität Bern.
1997 Brändli, Sabina: «Die schönen Männer im 19. Jahrhundert», Tagung an der Universität Saarbrücken zu Schönheitsvorstellungen seit der frühen Neuzeit, auf Einladung von Herrn Prof. Richard van Dülmen.
1997 Brändli, Sabina: «Methodische Probleme eines kulturwissenschaftlichen Ansatzes», Universität Bielefeld, auf Einladung von Herrn Prof. Hans-Ulrich Wehler.
1997 Brändli, Sabina: «Nationalisierung der Frauen? Nationale Stereotypen der Weiblichkeit in deutschen und schweizerischen Spielfilmen 1938-43», Tagung «Nationalisierung der Schweiz», Universität Bern, auf Einladung von Herrn Prof. Altermatt.
1996 Brändli, Sabina: «Das bürgerliche Männerleitbild im Spiegel der deutschsprachigen Bestseller des 19. Jahrhunderts», Historikerinnenkongress an der Université de Genève, auf Einladung von Frau Prof. Anne-Lise Head.
1994 Brändli, Sabina: «Aspekte symbolischer Männlichkeit am Beispiel preussischer und schweizerischer Uniformen des 19. Jahrhunderts», Tagung «Militär und Geschlechtergeschichte» des Arbeitskreises für Moderne Sozialgeschichte in Bad Homburg, auf Einladung von Prof. Dr. Ute Frevert.
1994 Brändli, Sabina: «Von 'schneidigen Offizieren' und 'Militärcrinolinen'», Universität Konstanz, auf Einladung von Prof. Ute Frevert.
1994 Brändli, Sabina: «Zum Funktionswandel der moralischen Kritik im 19. Jahrhundert», Tagung der Schweizerischen Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Bern.
1994 Brändli, Sabina: «Zur Ikonographie der rauchenden Frau im 19. und 20. Jahrhundert.», Tagung über «Interkulturelle Sichtweisen des Rauchens im 20. Jahrhundert» an der Universität Bern, auf Einladung von Dr. Christoph Maria Merki und Prof. Thomas Hengartner.
1993 Brändli, Sabina: «Französische Filmgeschichte. Film und Unterricht», Fortbildungskurs für Französischlehrpersonen in Bregenz.
1992 Brändli, Sabina: «Von weibischem Putz und männlicher Würde: Symbolische bürgerliche Männlichkeit am Beispiel der Mode 1830-1870», Kolloquium «Männergeschichte – Geschlechtergeschichte» an der Technischen Universität Berlin, auf Einladung von Prof. Karin Hausen.