Prof. Dr.
Monique Honegger (MHO)

LAA-L010
Lagerstrasse 2
8090 Zürich


Telefon direkt: +41 43 305 61 58
monique.honegger@phzh.ch

Bereichsleiterin

W-ZH-SCH (Schreibzentrum)
PHZH (FB Deutsch und DaZ)

Tätigkeiten an der PH Zürich

Leitung Schreibzentrum PH Zürich, http://www.phzh.ch/schreibzentrum
Dozentin Fachbereich Deutsch/Deutschdidaktik (v.a. Weiterbildung und Beratung/Unterrichts-, Organisationsentwicklung)
Teammitglied des Zentrums für Hochschuldidaktik und Erwachsenenbildung PH Zürich
Co-Leitung Masterstudiengang Deutsch als Schulsprache
Projekt Bibliothek plus: Projekt mit Stadt Zürich zur Erweiterung der pädagogischen Wirkung von Schulhausbibliotheken. (Seit 2009)
Projektleitung SuLZ/Bibliothekplus: Projekt der PH Zürich mit Stadt Zürich und Uster zur Entwicklung eine SchreibLeseZentrums mit integrierter elektronischer Lernumgebung (2006 bis heute)


Lehre

DE S310
Werkstatt Schreiben "Schreiben im Studium"
Coleitung Masterstudiengang Fachdidaktik Deutsch
Werkstatt Schreiben, kreatives Schreiben, Schreiben im Studium (Sek 1)
Schreibberatungsausbildung für TutorInnen Schreibzentrum PHZH

Weiterbildung
Beratung und Kurse zur individuellen Schreibkompetenz
Beratung und Kurse zur Schreibförderung in der Volksschule und Sekundarstufe 2
Texte schreiben, die wirken
Offene Lernräume zum SchreibenLesenLernen
Schlüsselkompetenz Schreiben. Studierende beim Schreiben begleiten.
Schreibberatungsausbildung. (Doppelmodul)
Ausbildungsleitung für Coachs in Biblioplus, SchreibLesezentren (Schreiben-Lesen-E-Doing) an Volksschule

Forschung und Entwicklung

Fachdidaktik Deutsch und DaZ: Kompetenzen für angehende FachdidaktikerInnen in der Bildungssprache im Kontext von mehrsprachigen Lebenswelten
Fachübergreifende literale Förderung an Hochschulen
Schreibbegleitung und -beratung aus hochschuldidaktischer Perspektive
Schreiben als Schlüsselkompetenz im Studium und Beruf
Lernzentren – Literale Förderung, Medienbildung und informelles Lernen an Hochschulen und Schulen
Bibliotheken und literale Förderung: Pilotprojekt mit dem Schulamt der Stadt Zürich (SuLZ, Bibliothek plus)
Körperkonzepte und Schulentwicklung
Schreiben im Kontext von Blockaden und Hemmungen

Dienstleistungen

Alle Dienstleitungen des Schreibzentrums, siehe www.phzh.ch/schreibzentrum
Beratungen/Weiterbildungen für Hochschulen und Schulen zu literaler Förderung in Unterrichts- oder Schulentwicklung und zu Schreibförderung in mehrsprachigem Kontext
Beratungen/Weiterbildungen für Schulen/Schulverwaltungen zum Thema Orte für informelles Lernen
Beratungen/Weiterbildungen für Schulen/Schulverwaltungen zum Thema Schreiben im Schulalltag und Schulhaus ausserhalb des Unterrichts
Schreibberatung für Einzelpersonen
Beratungen/Weiterbildungen für Bibliothekarinnen
Schulinterne Weiterbildungen im Rahmen von Sprachförderung und Medienbildung

Weitere Aktivitäten

Weiterbildungen für Dozierende (literale Kompetenzen und deren Didaktik, eLearning)
Examinatorin an Aufnahmeprüfungen PH Zürich
Seit 2008 bis 2014 Präsidentin Forum wissenschaftliches Schreiben (www.forumschreiben.ch)
Redaktion und Mitherausgeberin von www.zeitschrift-schreiben.eu (internationale Zeitschrift zum Thema Schreiben)
2009 bis 2014: Mitgleid des Vorstands des Forums Deutschdidaktik

Profil

Aus- und Weiterbildung

2007 heute Organisationsentwicklung und Coaching/Beratung
2002 heute Literalität als Schlüsselkompetenz an Hochschulen
1998 2001 Dissertation (Fernsehgespräche über SEX. Eine Analyse. H. Burger, Universität Zürich)
1993 2001 Improvisationstheater
1997 1997 Diplom fürs höhere Lehramt an Mittelschulen/Gymnasium in Deutsch und Geschichte
1989 1997 Studium Universität Zürich (Germanistik, Allgemeine Geschichte, Mittelschuldidaktik, Lizentiat)
1986 1988 Primarlehrerinnen-Diplom

Berufstätigkeit

2006 heute Expertin an Abschlussprüfungen Deutschdidaktik in der Schweiz
2006 heute Weiterbildung von Hochschuldozierenden und Beratung von Hochschulen
2003 heute Beratung von Hochschulen und Dozierenden/Beratung und Projektbegleitung von Schulgemeinden, Schulhausteams und Lehrpersonen
2003 heute Leitung Schreibzentrum PHZH
2001 heute Tätigkeit an der Pädagogischen Hochschule Zürich in Aus- und Weiterbildung sowie Forschung und Entwicklung
1998 heute Erwachsenenbildung, LehrerInnenbildung, Forschung und Entwicklung als Linguistin, Tätigkeit als Schreibberaterin für Erwachsene
1998 heute Expertin bei Matura, Berufsmatura, Fachmittelschulabschluss
1995 heute Konzeption und Durchführung von interdisziplinären Schulprojekten
1993 2004 Gymnasiallehrerin an der Kantonsschule Glarus und am Pädagogischen Ausbildungszentrum Musegg Luzern (Deutsch, Geschichte, Theater)
1988 1993 Primarlehrerin in Zürich Schwamendingen

Spezialkenntnisse / inhaltliche Arbeitsschwerpunkte

Schreiben, Fachdidaktik Deutsch als Disziplin und deren Etablierung
Rollen(er)findung von Deutschdidaktiker_innen
Schreiben und Lernen im Wechselspiel von Affekten
Scham: als Affekt beim Schreiben
Scham in normativen Lern- sowie Arbeitskontexten
Sprachförderung, Literalität, Sprachkompetenzen Studierender und Erwachsener, Mehrsprachigkeit und Schreiben, Schreibprozess, Hochschuldidaktik, Peertutoring
Lernzentren, Tutoring in Bildungsinstitutionen
Hochschuldidaktik, Sprachdidaktik für Primarstufe (Grundschule) und Sekundarstufen I und II
Schreiben und Lesen als Schlüsselqualifikation an Hochschulen, Gesprächsanalyse, Culture Studies, Sprache und Medien, Sprache und Gender,
Heteronormativität, Kommunikationsstrategien, Körperkonzepte und -darstellungen, Diskurs über Sexualität
Übergang Gymnasien/Berufsschulen-Hochschule
Sprachkompetenzen beim Studienanfang/Sprachkompetenzentwicklung im Studium
Mentoring/Laufbahnberatung
Improvisationstheater
Sprache und Musik

Publikationen – Referate – künstlerische Leistungen

Publikationen

2016 Bräuer, Gerd/Honegger, Monique/Eva Jakobs/Kruse, Otto/Perrin, Daniel/Ruhmann, Gabriele/Schindler, Kirsten (Hrsg.): Online Zeitschrift Schreiben. www.zeitschrift-schreiben.eu  
2016 Honegger, Monique/Sieber, Peter (2016): Auf dem Weg zur Professionalisierung: drei Stimmen im Kopf. In: Peyer, Ann/Zimmerman, Holger: „Wissen und Normen – Facetten professioneller Kompetenz von Deutschlehrkräften“. ( = Reihe „Germanistik – Didaktik – Unterricht“ (Hrsg: I. Karg). Peter Lang. Frankfurt/Main. S.249-263.    
2015 Dängeli Franz/Honegger, Monique (2015): "Du musst einen Schwamm spielen." Schamtüren: Improvisationstheater und Schreiben. In: Honegger, Monique (2015, Hrsg.): Schreiben und Scham. Wenn ein Affekt zur Sprache kommt. Psychosozial Verlag. Giessen. S. 201-210.   
2015 Honegger, Monique (2015). Funktionen von Scham im Schreibprozess. In: Honegger, Monique (2015, Hrsg.): Schreiben und Scham. Wenn ein Affekt zur Sprache kommt. Psychosozial Verlag. Giessen. S. 13-28.   
2015 Honegger, Monique (2015). Schamerleben beim schreibenden Reflektieren. In: Honegger, Monique (2015, Hrsg.): Schreiben und Scham. Wenn ein Affekt zur Sprache kommt. Psychosozial Verlag. Giessen. S. 187-200.   
2015 Honegger, Monique (2015, Hrsg.): Schreiben und Scham. Wenn ein Affekt zur Sprache kommt. Psychosozial Verlag. Giessen.    
2015 Honegger, Monique/Ammann, Daniel/Hermann, Thomas (2015). Dimensionen schriftlicher Reflexion. Lust und Zwang. In: Honegger, Monique/Ammann, Daniel/Hermann, Thomas (Hg., 2015). Schreiben und Reflektieren. Denkspuren zwischen Lernprozess und Leerlauf. Hep-Verlag. Bern. (= Forum Hochschuldidaktik und Erwachsenenbildung, Band 5) S. 13-22.  
2015 Honegger, Monique/Ammann, Daniel/Hermann, Thomas (Hg., 2015). Schreiben und Reflektieren. Denkspuren zwischen Lernprozess und Leerlauf. Hep-Verlag. Bern.    
2015 Honegger, Monique/Beglinger, Mirjam (2015). Muss schreibend reflektiert werden? Psychosoziale Berufsausbildungen, blinder Fleck und Scheiterkultur. In: Honegger, Monique/Ammann, Daniel/Hermann, Thomas (Hg., 2015). Schreiben und Reflektieren. Denkspuren zwischen Lernprozess und Leerlauf. Hep-Verlag. Bern. (= Forum Hochschuldidaktik und Erwachsenenbildung, Band 5) S. 45-57.   
2013 Honegger, Monique (2013): Ein längerer Begleitprozess mit Beratungsanteilen – Beispiel Schreibberatung.In: Thomann, Geri; Pawelleck, Anja (2013). Studierende beraten. (= UTB 4012). Stuttgart. (Im Druck)    
2013 Interview im Tages-Anzeiger  
2012 Honegger, Monique; Sieber, Peter (2012): Schreibkompetenz von mehrsprachigen Lehramtsstudierenden. Die Schulsprache als Knackpunkt. In: Knorr, Dagmar; Verhein, Annette (2012, Hrsg.) Schreiben unter Bedingungen von Mehrsprachigkeit. S. 39-55.   
2011 Ammann, Daniel; Honegger, Monique (2011): "Ist meine Arbeit wissenschaftlich genug?". Dialog zum Beraten beim Schreiben von Masterarbeiten. In: Thomann, Geri; Honegger, Monique; Suter, Peter (2011): Zwischen Beraten und Dozieren. Bern. Hep-Verlag. (=Forum Hochschuldidaktik und Erwachsenenbildung 2). 2011. S. 53-62.  
2011 Honegger, Monique (2011): Körperkurven im Schulalltag. "Es ist nicht schlimm, wenn du deine Lehrerin attraktiv findest." In: PH Akzente 2/2011, S. 19-21.   
2011 Honegger, Monique (2011): Studierende beim Schreiben beraten und begleiten. In: Thomann, Geri; Honegger, Monique; Suter, Peter (2011): Zwischen Beraten und Dozieren. Bern. Hep-Verlag. (=Forum Hochschuldidaktik und Erwachsenenbildung 2). 2011, S.37-50.  
2011 Thomann, Geri; Honegger, Monique; Suter, Peter (Hrsg., 2011): Zwischen Beraten und Dozieren. Praxis, Reflexion und Anregungen für die Hochschullehre. Bern. Hep-Verlag. (=Forum Hochschuldidaktik und Erwachsenenbildung 2).    
2009 Honegger, Monique (2009): Lehr- und Lernkörper. Zu einem fixiert bewegten Schauplatz in der Schule. In. PH-Akzente 2009/4.   
2009 Honegger, Monique (2009): Witzerland als Wortland. Anregungen für den Deutschunterricht Sek 1 und Sek 2. In: Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Unterlagen für den Unterricht. Schweizerisches Landesmuseum Zürich. S. 63-71.    
2009 Honegger, Monique; Altorfer, Erik (2009): SuLZ, Schreiblesezentren mit integrierter elektronischer Lernumgebung. Zwischenbericht eines Pilotprojektes. Zürich. (intern)  
2008 Honegger, Monique (2008): Zeigeblockade. Das Zeigen unbeendeter Texte und die Selbststeuerung des Schreibprozesses im Studium. In: www.zeitschrift-schreiben.eu. 29.5.2008    
2008 Honegger, Monique; Ammann, Daniel (2008): Medienkompetenz und literale Praxis in informellen Lernarrangements – ein schulisches Schreiblesezentrum mit elektronischer Lernumgebung.» merz | medien + erziehung 6 (Dez. 2008): S. 106–114.  
2006 Honegger, Monique (2006): Schreibenlernen, Peer-Feedback und E-Learning. In: Journal für LehrerInnenbildung 2006/3. S. 14-19.   
2005 Honegger, Monique (2005): Schreibzentrum PHZH. Das Schreiben erhält an der Hochschule einen Ort. In: ph akzente 2005, S. 53-55.  
2001 Honegger, Monique (2001): Fernsehgespräche über Sex. Eine Analyse. Wien: Passagen.   
2001 Honegger, Monique (2001): Schriftliche Kommunikationsfähigkeit von BerufsmaturandInnen. BBT. (Evaluation der Berufsmaturität). Bern  
2000 Honegger, Monique (2000): Das Vorabendprogramm im Schweizer Privatfernsehen und seine sprachliche Ferne zu Frauen. Vals-Bulletin, 72, S. 155-171.   

Referate, Ausstellungen, Konzerte

2016 Honegger, Monique. Berufsbezogenes und reflexives Schreiben. Referat am Institut Vorschulstufe und Primarstufe. 24.8.2016.
2016 Honegger, Monique. Weniger ist mehr: Textzentrierte Lernprozesse durch Feedback und Reflexion. Workshop. 4. Bildungswissenschaftlicher Tag - Vernetzte Schule - idealer Lebensraum für Digital Natives? Universität Konstanz. Konstanz. 17.11.2016.
2016 Honegger, Monique/Beglinger, Mirjam. Intertextualität als Denkbremse. Spannungsfeld Intertextualität – Selbstwirksamkeit/Schreibkompetenz – Affekt. Referat im Rahmen Referat im Rahmen von : Intertextualität. 6. internationale Konferenz Forum wissenschaftliches Schreiben. Konstanz. 11.6.2016.
2016 Honegger, Monique/Erik Haberzeth (2016): Lernen und Reflektieren: Von Hindernissen und Leerläufen zu Denkwegen. Weiterbildungstag mit dem JobCoach-Team von Newplacement. Zürich. 7.11.2016
2016 Honegger, Monique/Geiser, Lukas. Mehr Sex – Sexwelten in Hochschule und Schule. Konzeption und Leitung Podiumsgespräch (Kommission Gender_Diversity PH Zürich). 27.10.2016
2015 Honegger, Monique. Der Kreis – dreht sich doch und noch. Wie viele Männer darf ein Lehrer küssen? Leitung Podiumsgespräch. (Kommission Gender_Diversity PH Zürich). Zürich. 26.11.2015.
2015 Honegger, Monique/Altorfer, Erik: Shame and Writing: Shame and Its Consequences on Writing. Eataw-Conference. June 2015, Tallin, Estland.
2015 Honegger, Monique: Schreiben und Scham. Funktionen von Scham beim Schreiben. Forum wissenschaftliches Schreiben. Januar 2015. PH Zürich. Zürich.
2014 Honegger, Monique/Aebi, Adrian/Keller, Stefan/Schiltz, Guillaume/Sturm, Afra/Verhein, Annette/Weder, Mirjam (2014): Berufliches Schreiben – Schreiben in den Berufen. 5. internationale Konferenz Forum wissenschaftliches Schreiben. Winterthur. 5. und 6.6.2014.
2014 Honegger, Monique/Sieber Peter (2014): DeutschdidaktikerInnen: Drei Stimmen im Kopf. Oder: Was sollen sie können und wissen? Symposion Deutschdidaktik. 10.9.2014. Basel.
2014 Honegger, Monique/Sieber, Peter (2014): Gute Schreibdidaktik. Referat im Rahmen von : Berufliches Schreiben – Schreiben in den Berufen. 5. internationale Konferenz Forum wissenschaftliches Schreiben. ( Honegger, Monique/Aebi, Adrian/Keller, Stefan/Schiltz, Guillaume/Sturm, Afra/Verhein, Annette/Weder, Mirjam). Winterthur. 6.6.2014.
2013 Honegger, Monique/Rickert, Alex: Linking up Ideas in Acacemic discourse. Topical organizers in student papers. Eataw Conference 2013. Central Europpen University, Budapest. 30.6.2013.
2012 Honegger, Monique. Peertutoring und offene Lernräume an einer Schule. Kantonsschule Ausserschwyz. Pfäffikon/Schwyz. 10.4.2012
2012 Honegger, Monique/Aebi, Adrian/Bürki, Gisela/Marti, Madeleine/Murbach, Rolf/Schiltz, Guillaume/Verhein, Annette/ 2012): Textnetze – Schreibnetze – Denknetze. Schreiben in Studium und Beruf. (Forum Wissenschaftliches Schreiben, Universität Basel und PH FHNW). Konferenz. 7./.8.6.2012. Basel.
2012 Honegger, Monique/Rickert, Alex (2012): Themenbeziehungen in Seminararbeiten. Von der Analyse zum normativen Fluchtpunkt Konferenz Textnetze – Schreibnetze – Denknetze. 7./.8.6.2012. Basel.
2012 Honegger,Monique/Aebi,Adrian/Banzer,Roman/Kruse,Otto/Mezger,Res/Verhein,Annette: Schreibförderung in Bachelor-Studiengängen.Podiumsgespräch.16.1.2012.Zürich
2011 Honegger, Monique/Sieber Peter: Sprachförderung im Studium am Beispiel Schreiben. PH Zug. 30.8.2011.
2011 Honegger, Monique/Sieber, Peter: Angehende mehrsprachige LehrerInnen und ihre Schreibkompetenz in der jeweiligen Unterrichtssprache (L1). Prowitec. Rapperswil. 23.6.2011.
2011 Monique, Honegger: Der Aufbau von Schreibzentren in der Deutschschweiz. Podium mit Gisela Bürki, Otto Kruse, Madeleine Marti und Afra Sturm. Bern. 16.5.2011
2010 Honegger, Monique/Lassner, Thomas: Nur zum Spass. E-Doing, Schreiben und Lesen in informellen Lernumgebungen. Das Projekt SuLZ. Tagung Unterrichten mit neuen Medien. Zürich. 30.10.2010.
2010 Honegger, Monique. Literale Förderung an Hochschulen ausserhalb des Curriculums. Synergien von Bibliothek und Schreibzentrum im Lernzentrum. In: Honegger, Monique/Bürki, Gisela/Marti, Madeleine/Murbach Rolf/Schiltz, Guillaume/Verhein, Annette. Schreiben als akademische Schlüsselkompetenz. 3. Internationale Konferenz des Forums wissenschaftliches Schreiben. (Zusammen mit Universität Zürich und PH Zürich). Zürich. 10./11.6.2010.
2010 Honegger, Monique. Schreib- und Leseförderung an einer Schule ausserhalb des Unterrichts. Sims-Tagung. Zürich. 20.1.2010
2010 Honegger, Monique. Sprachkompetenz als fachübergreifende Kompetenz in der Berufsschule. Kappel am Albis. 28.1.2010
2010 Honegger, Monique. Studierende und ihre entstehenden Texte. Vals-Asla Konferenz. Zürich. 6.2.2010
2010 Honegger, Monique/Bürki, Gisela/Marti, Madeleine/Murbach Rolf/Schiltz, Guillaume/Verhein, Annette. Schreiben als akademische Schlüsselkompetenz. 3. Internationale Konferenz des Forums wissenschaftliches Schreiben. (Zusammen mit Universität Zürich und PH Zürich). Zürich. 10./11.6.2010.
2010 Honegger, Monique/Kruse, Otto/Banzer, Roman. Überregionale Zusammenarbeit. An: Honegger, Monique. Honegger, Monique/Bürki, Gisela/Marti, Madeleine/Murbach Rolf/Schiltz, Guillaume/Verhein, Annette. Schreiben als akademische Schlüsselkompetenz. 3. Internationale Konferenz des Forums wissenschaftliches Schreiben. (Zusammen mit Universität Zürich und PH Zürich). Zürich. 10./11.6.2010.
2010 Honegger, Monique: E-Learning und Sprachenunterricht. Martigny. 8.6.2010.
2009 Honegger, Monique. Writing center and library collaborate in a learning centre: Possibilities and limitations. Conference of the european association for the teaching of academic writing (EATAW), "The Roles of Writing Development in Higher Education and Beyond". Coventry UK. 30.6.2009.
2009 Honegger, Monique. Karrierekurven als Chance. Podiumsdiskussion. Mentoring-Netzwerk der Internationalen Bodensee-Hochschule. Zürich. 26.5.2009.
2009 Honegger, Monique. Kommunikations-Strategien zwischen Schulleitung, Schulhausteam und Elternrat. Workshop. Tagung Elternmitwirkung. Volksschulamt Zürich. Zürich. 14.3.2009.
2009 Honegger, Monique. Leitfäden als Leidfäden. Funktion und Wirkung von Anleitungen zu grossen schriftlichen Arbeiten. Podiumsdiskussion. (Forum wissenschaftliches Schreiben). Zürich. 24.11.2009
2008 Honegger, Monique. Schreiben als fachübergreifende Schlüsselkompetenz im Studium. Vom Mythos der "Schreibbegabung" zur konkreten Schreibberatung an Hochschulen. Universität Bern. 12.11.2008.
2008 Honegger, Monique. Beim Schreiben begleiten – Texte beurteilen: Studierende und Texte zusammen bringen. Weiterbildung für Hochschuldozierende. ZHAW. Hochschule Wädenswil. Wädenswil.30.1.2008.
2008 Honegger, Monique. Lernen und literale Förderung. Die Verbindung von Schreiben, Lesen und in E-doing in SchreibLesezentren. Konferenz Schreiben und Lernen. Luzern. 6.6.2008.
2008 Honegger, Monique. Wie Fachhochschulen eine bildungspolitische Forderung erfüllen: Schreibkompetenz von angehenden LehrerInnen erheben und fördern. Konferenz Schreiben und Lernen. Luzern. 6.6.2008.
2008 Honegger, Monique/Kruse, Otto/Madeleine Marti/Murbach Rolf/Rinne, Bettina/Verhein, Annette/Zimnik, Nina: Schreiben und Lernen im Bildungskontext. (Internationale Konferenz der PHZ Luzern, PHZH, FWS) Luzern. 5./ 6.6.2008.
2007 Bräuer, Gerd/Honegger, Monique. Schreibförderung an der IBH (Internationalen Bodenseehochschule). Referat. Universität Konstanz. Konstanz. 21.11.2007.
2007 Honegger, Monique. Das neue Volksschulgesetz. Eine Chance für die lokale Schulentwicklung. Podiumsgespräch. Volksschulamt des Kantons Zürich. Zürich. 27.10.2007.
2007 Honegger, Monique. Studierende beim Schreiben begleiten. Strategien zur Schreibförderung. PHZ Schwyz. Goldau. 7.2.2007.
2007 Honegger, Monique. SuLZ (Schreiblesezentrum mit integrierter elektronischer Lernumgebung). Einblick in die ersten Schritte eines Pilotprojektes. Für FörMig Hamburg. 1.10.2007. Zürich
2007 Honegger, Monique. The reluctance to share unfinished texts and its didactical consequences. Conference of the european association for the teaching of academic writing (EATAW). "Teaching Academic Writing across and in the Disciplines". Ruhr-Universität Bochum. 2.7.2007.
2007 Honegger, Monique. Wissenschaftliches Schreiben an der Universität Zürich. Podiumsgespräch. Universität Zürich. Zürich. 6.6.2007. http://www.unipublic.unizh.ch/campus/uni-news/2007/2540.html
2006 Honegger, Monique. Learning to Write, Peerfeedback and E-Learning. Istanbul. EWCA Conference. 24.6.2006.
2006 Honegger, Monique. Schreibzentrum. Was es ist und sein kann. (Schlüsselqualifikationen).Universität Konstanz. 5.6.2006.
2006 Honegger, Monique. Studierende beim Schreiben begleiten. Strategien zur Schreibförderung. PH St.Gallen 7.9.2006.
2006 Honegger, Monique/Kruse, Otto/Madeleine Marti/Murbach Rolf/Rinne, Bettina/Sturm, Afra/Verhein, Annette. Wissenschaftliches Schreiben und Bologna Prozess. Winterthur. 8-9.6.2006.
2006 Honegger, Monique/Sturm, Afra. Schreibanlässe sinnvoll gestalten und Textqualitäten erkennen. Forum wissenschaftliches Schreiben. Zürich. 11.4.2006