Prof. Dr.
Peter Sieber (PSI)
LAB-F050
Lagerstrasse 2
8090 Zürich


Telefon direkt:+41 43 305 51 46
peter.sieber@phzh.ch

Dozent
Sekundarstufe 2
A-S2 (Sekundarstufe 2)
Deutsch und DaZ

Tätigkeiten an der PH Zürich

Dozent - Deutsch und Deutsch als Zweitsprache

Bis März 2006: Prorektor Forschung und Innovation.
April 2006 bis Juli 2010: Prorektor Fachbereiche
März 2007 bis März 2011: Mitglied der Institutsleitung ZHSF
Ab Herbst 2013: Mitorganisation Joint-Master-Studiengang Fachdidaktik Schulsprache Deutsch PHZH / UZH

Lehre

DE S220
Sprache und Texte - wissenschaftlich und fachdidaktisch gesehen
DE S230
Deutschdidaktisches Entwicklungsprojekt
FE A148a
Sprachförderung ohne Fächergrenzen (1. Teil)
FE A148b
Sprachförderung ohne Fächergrenzen (2. Teil)
LB A103
Förderorientiertes Beurteilen im Deutschunterricht
Titularprofessor Deutsches Seminar, Linguistische Abteilung, Universität Zürich.
Schwerpunkte: Deutschdidaktik, Schreiben, Textlinguistik, Deutschschweizer Sprachsituation

Forschung und Entwicklung

Mitglied Leitungsgruppe NFP 56 'Sprachenvielfalt und Sprachkompetenz' des SNF
Mitarbeit und Leitung diverser NF-Projekte
Leitung Leading House EDK-Projekt HarmoS-Schulsprache (2004-2008)

Dienstleistungen

Nationale und internationale Expertentätigkeiten im Bereich Sprachförderung / Sprachunterricht
Mandate in Forschungskommissionen

Weitere Aktivitäten

Mitglied Schulkommission Kantonsschule Zürcher Oberland (KZO)

Profil

Aus- und Weiterbildung

1973 1981 Studium der Erziehungswissenschaften, Sozialpsychologie und Linguistik.

Berufstätigkeit

2001 2010 Prorektor PHZH
2000 2001 Direktor a.i. SFA
1997 2000 Dozent für Deutsch und Deutschdidaktik SFA
1995 1997 LB Deutsch und Fachdidaktik Deutsch SFA
1984 1995 Dozententätigkeit Deutsch und Deutschdidaktik
ab 1982 parallel: Forschungstätigkeiten
1978 1984 Unterricht in Pädagogik, Psychologie

Spezialkenntnisse / inhaltliche Arbeitsschwerpunkte

Sprachförderung
sprachliche Standards
Deutschdidaktik
Schreiben
Deutschschweizer Sprachsituation

Publikationen – Referate – künstlerische Leistungen

Publikationen

2013 Pulli, Domenico / Sieber, Peter / Sigg, Marianne (2013): Ohne Funktionswörter geht nichts - Die Entwicklung von Textkompetenz bei Kindern und Jugendlichen mit Deutsch als Zweitsprache. In: Deutsch als Zweitsprache (DaZ) 1/2013. S. 25-40.  
2013 Sieber, Peter (2013): Probleme und Chancen der Diglossie - Einstellungen zu Mundarten und Hochdeutsch in der Deutschschweiz. In: Eriksson, Brigit / Luginbühl, Martin & Tuor, Nadine (Hrsg.): Sprechen und Zuhören - gefragte Kompetenzen? Überzeugungen zur Mündlichkeit in Schule und Beruf. (= Mündlichkeit; Band 2). Bern: hep. S. 106-136.  
2012 Schlatter, Katja / Sieber, Peter / Sigg, Marianne (2012): Zweitsprachdidaktik Deutsch im Zürcher Modell. In: Deutsch als Zweitsprache (DaZ) 2/2012. S. 20-33.  
2011 Schlatter, Katja / Sieber, Peter / Sigg, Marianne (2011): Die Sprachlernsituation von zwei- und mehrsprachigen Schülerinnen und Schülern in der Deutschschweiz. Einblicke aus linguistischen und sprachdidaktischen Perspektiven. In: Deutsch als Zweitsprache (DaZ) 3/2011. S. 12-25.  
2010 EDK (Hrsg.) (2010). Basisstandards für die Schulsprache. Bern: EDK.  
2010 EDK (Hrsg.) (2010). Basisstandards für die Schulsprache. Unterlagen für den Anhörungsprozess. Bern: EDK.  
2010 Egli Cuenat, Mirjam; Goetschel, Corinne, Sieber, Peter (2010): Impulse aus der interaktiven Tagung 'Sprache und Schule' im Rahmen des NFP 56 - Sprachenvielfalt und Sprachkompetenz in der Schweiz. Bern: SNF.  
2010 Sieber, Peter (2010): Deutsch in der Schweiz: Standard, regionale und dialektale Variation. In: H.J. Krumm, C. Fandrych, B. Hufeisen & C. Riemer (Hrsg.): Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Ein internationales Handbuch (HSK 35.1). Berlin/New York: de Gruyter. 372-385.  
2009 Sieber, Peter (2009). Die Freiheit der inneren und äusseren Mehrsprachigkeit. Ein freundschalftlicher Blick von aussen. In: Bianchi, Paulo (Hrsg.). Labyrinth :: Freiheit. Bozen/Bolzano: Athesia Verlagsanstalt AG, S. 300-307.  
2008 Eriksson, Brigit; Lindauer, Thomas & Sieber, Peter (2008). HarmoS 'Schulsprache' - Kompetenzbeschreibungen und Basisstandards. In: Beiträge zur Lehrerbildung (=BzL), 3/2008.  
2008 Sieber, Peter (2008 ). Kriterien der Textbewertung am Beispiel Parlando. In: Janich, Nina (Hrsg.). Textlinguistik - 15 Einführungen. Tübingen: Narr Verlag, S. 271-289.  
2007 Sieber, Peter (2007): Einleitung: Sprachfördernde Aspekte des Rappens: Sprache lernen wir durch den Gebrauch. In: Schweizer, Reto (Hrsg.): Respect! Rap für Toleranz in der Schule. Zürich: verlag pestalozzianum. S. 4-5.  
2007 Sieber, Peter (2007): Zur Diskussion um Hochdeutsch in der Schule. In: Neugebauer, Claudia & Bachmann, Thomas (Hrsg.): Handbuch Hochdeutsch. Grundlagen, Praxisberichte und Materialien zum Thema Hochdeutschsprechen in der Schule. Zürich: Lehrmittelverlag des Kantons Zürich. S. 9-14.  
2007 Sieber, Peter (2007): Zur frühen Förderung des Hochdeutschen - Gründe und Erfahrungen. In: Neue Zürcher Zeitung (NZZ (16. Januar 2007. S. 61.  
2005 Sieber, Peter (2005). "Immer schlimmer? - Wie Jugendliche schreiben." Semikolon November 2005: 4-7.  
2005 Sieber, Peter (2005): Didaktik des Schreibens - Vom Produkt zum Prozess und weiter zur Textkompetenz. In: SZBW 27 / 2005 (3). S. 381-406.  
2004 Bertschi-Kaufmann, Andrea / Kassis, Wassilis / Sieber, Peter (Hrsg.) (2004): Mediennutzung und Schriftlernen. Juventa.  

Referate, Ausstellungen, Konzerte

2013 Sieber, Peter: "Varietäten- und Variationswissen für Lehrpersonen im südlichen deutschsprachigen Raum" FUB Bozen, November 2013
2011 Monique Honegger/Peter Sieber. "Angehende mehrsprachige Lehrerinnen und Lehrer und deren Schreibkompetenz in der jeweiligen Unterrichtssprache (L1). prowitec 2011
2011 Susanne Oberholzer/Peter Sieber. "Deutschschweizer Varietäten - Abgrenzungen statt Kontakt im schulischen Feld". Deutsche Varietäten im Kontakt: Grenzen und Methoden. Universität Bozen. 17.-19.11.2011
2010 Sieber, Peter. "Die deutsche Sprache in der Schweiz". 2010 Conference ATLTGI. Dublin Institute of Technology, 13. November 2010
2010 Sieber, Peter. "HarmoS Schulsprache – zum Beispiel Schreiben". Pädagogisches Institut Bozen, 26. Mai 2010
2010 Sieber, Peter. "Sprachenvielfalt und Sprachkompetenz – Schlaglichter auf schulrelevante Ergebnisse des nationalen Forschungsprogramms NFP 56". 18. Mai 2010, Schloss Rechtenthal (BZ)
2010 Sieber, Peter. "Standardsprache und Mundarten in den Schulen der Deutschschweiz – neue Entwicklungen." 29. April 2010, Bozen
2010 Sieber, Peter. "Textlinguistische Beschreibungsmodelle – das ‚Zürcher Textanalyseraster‘." Universität Zürich, 5. Mai 2010
2009 Sieber, Peter. "Auf der Suche nach Schreibkompetenzen - Einblicke in ein schweizerisches Projekt." Universität Duisburg-Essen, 27. Januar 2009
2009 Sieber, Peter. "Deutsch ist für Deutschschweizer keine Fremdsprache. Zum aktuellen Spannungsfeld von Mundart und Hochdeutsch." Volkshochschule Glarus, 29. Oktober 2009
2009 Sieber, Peter. "Entwicklung von Schreibkompetenz. Vom Produkt zum Prozess und weiter zu Kompetenzen und Standards." Universität Klagenfurt, 21. Oktober 2009
2009 Sieber, Peter. "HarmoS - das Beispiel Schulsprache." Pro Senectute Zürich, 23. September 2009
2008 Sieber, Peter. "HarmoS - Schulsprache". Symposion KKV, Weggis, 8. Juli 2008
2008 Sieber, Peter. "Was können die Fachdiskurse zur Professionalisierung beitragen?" PH Zürich, 10. April 2008